Leiterplatten Lexikon
Alles was Sie zum Thema Leiterplatten wissen müssen!

Leiterplatten Lexikon Alles was Sie zum Thema Leiterplatten wissen müssen!

Suche

Begriff

Hartgold

Beschreibung

Hartgold bezeichnet eine Leiterplattenoberfläche, welche aus einer unterliegenden Nickelschicht und einer darüber liegenden Goldschicht besteht. Das Gold wird für eine zusätzliche Härtung der Oberfläche mit Cobalt dotiert und galvanisch aufgetragen. Die Goldschichtdicken können üblicher Weise zwischen 0,5µm und 6µm variieren. Anwendung finden Platinen mit Hartgold meist in mechanisch beanspruchten Funktionen, wie Steckverbinder, Taster oder Schleifkontakten. Wegen der hohen Kosten für das Verfahren wird heute oft auf alternative harte leitende Oberflächen wie Karbon zurückgegriffen. Auch führte eine Neuberechnung der tatsächlich durchgeführten Steckungen von zum Beispiel Grafikkarten in Computern dazu, dass die erforderlichen Hartgoldschichten stark reduziert wurden. Üblich sind heute daher Goldschichten von 0,5µm bis 1,2µm.

© 2019 LeitOn GmbH

Zurück zur Übersicht

Unser Tipp: Kalkulieren Sie Ihre Leiterplatten doch gleich online mit unserer Leiterplatten-Kalkulation!

Ihr direkter Draht:
+49 (0)30 701 73 49 0
kontakt@leiton.de

Kontaktdaten

LeitOn Leiterplattenproduktion Berlin

Anschrift:
LeitOn GmbH, Gottlieb-Dunkel-Str. 47-48, 12099 Berlin - Deutschland
Tel:
+49 (0)30 701 73 49 0
Fax:
+49 (0)30 701 73 49 19
E-mail:
Internet:
Handelsregister:
HRB 94175 B, Amtsgericht Charlottenburg
Ust-IdNr.:
DE237362409

Kundenlogin


Rechtliches